Photovoltaik-Eigenerzeugung: Jahresrückblick 2016

 

Photovoltaik-Inselanlage: Eigenverbrauch und Jahresrückblick 2016

Photovoltaik-Inselanlage: Eigenverbrauch und Jahresrückblick 2016

Das Jahr 2016 ist Geschichte – und es ist tatsächlich auch das erste Jahr, in dem die Photovoltaik-Inselanlage ganzjährig ihren Beitrag zum Strombedarf unter “Normalbedingungen” leisten konnte: Mit rund 1000 Watt Modulleistung, einem Blei-Gel-Akku von 2,4 kWh und einem Insel-Wechselrichter von 1800 Watt reden wir hier grundsätzlich von einer sehr kleinen Anlage. Normalbedingungen meint ab Mai 2015, also seit der Installation der Module auf dem Dach, die restlichen vier Monate von Januar bis April 2015 war die Anlage im Standby. In 2014 war die Anlage noch nicht auf dem Dach installiert und mehr oder weniger nur provisorisch ins Hausnetz eingebunden. Insgesamt liegt der Anteil der Photovoltaik-Inselanlage zum Gesamtstrombedarf in 2016 bei rund 28 Prozent. Theoretisch läge dieser Beitrag deutlich über 30 Prozent, doch durch eine Umbaumaßnahme im Untergeschoss mit Heizlüfter (Strombedarf ca. 100 kWh in November und Dezember 2016) wurde die Marke knapp verpasst. Continue reading

Kaminofen xeoos X5 im Test

Kaminofen xeoos twinfire x5 im test

Kaminofen xeoos twinfire x5 im test

Winterzeit ist Kaminzeit – und insbesondere auf dem Land heißt das trotz BImSchV leider immer noch allzu oft: Reichlich Gestank und Dreck aus Holzöfen. Heizen mit Holz liegt im Trend, allein der Bestand an Festbrennstofffeuerstätten (Holz, Kohle, Pellet) liegt in Deutschland bei geschätzten 15 Millionen Aggregaten, der Markt für Kaminöfen 2014 bei rund 300.000 verkauften Einheiten. Jährlich wird durch diese Feststoffbrenner mehr Feinstaub freigesetzt als im gesamten Straßenverkehr oder aus (Heiz)Kraftwerken.

Continue reading

Stromerzeugung von Januar bis Juni

Photovoltaik-Stromerzeugung und Netzbezug Januar bis Juni 2016

Passend zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich 2016 kann im Juni die “Halbzeit-Auswertung”  der Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Inselanlage vollzogen werden: Im letzten Monat betrug die Photovoltaik-Stromerzeugung rund 84 kWh. Bei einem Netzbezug von 56 kWh ergibt das eine Eigenversorgungsquote von zirka 60 Prozent. Damit liegt die monatliche Eigenerzeugung erstmals in diesem Jahr über dem Netzbezug, auch wenn es im Mai schon ein ziemlich knappes Kopf-an-Kopf-Rennen war. Im Juni ging die Eigenerzeugung um 9 Prozent im Vergleich zum Vormonat etwas zurück, der Netzbezug um 40 Prozent deutlich, was unter anderem auch daran lag, dass der Juli gleich mit einem Wochenende startete (hoher Strombedarf am Wochenende, “Waschmaschinentag”) und ein sparsameres A++ TV-Gerät (Leistungsaufnahme: 50 Watt) angeschafft wurde, das nun auch bei geringeren Tageserträgen mit der Insel genutzt werden kann.

Continue reading

Photovoltaik-Eigenstrom im Mai 2016

Netzbezug und Stromerzeugung PV-Inselanlage 2016

Über 90 Kilowattstunden Stromerzeugung durch die Photovoltaik-Inselanlage im Mai 2016 – der bisher höchste Monatsertrag überhaupt. Dennoch reicht es nur für einen Anteil von knapp 50 Prozent am monatlichen Gesamtstrombedarf. Das Durchwachsene Wetter Ende Mai, eine Woche Urlaub zu zweit (zu Hause) und neue Verbraucher durch einen neuen Küchenblock schlagen hier negativ zu Buche. Der bisherige Strombezug vom Netzbetreiber liegt dennoch nur bei monatlich durchschnittlich 125 kWh. Ein ausgezeichneter Zwischenstand, zumal die sonnenstarken Monate noch vor uns liegen und die Warmwassererzeugung seit Mai 2016 ebenfalls zu einem Großteil durch die Photovoltaik-Inselanlage in Kombination mit einer kompakten Brauchwasser-Luft-Wärmepumpe erfolgt.

Wie ich meinen Stromverbrauch halbiert habe

Wie ich meinen Stromverbrauch halbiert habe

Rechnungen sind normalerweise keine freudige Angelegenheit. Nicht wirklich überraschend, in Summe aber doch unerwartet günstig fiel die Stromrechnung für das vergangene Jahr 2013 aus: Mein Strombedarf und die damit verbundenen Kosten haben sich – trotz leidiger Strompreisexplosionsdebatte – nahezu halbiert. Wie es dazu gekommen ist, möchte ich im nachfolgenden Artikel erklären.

Continue reading

Wie viele Kilowattstunden Strom braucht ein iPad im Jahr?

Stromverbrauch eines iPad pro Jahr

Mit dem Stromverbrauch eines iPhone hatte ich mich ja bereits im letzten Jahr beschäftigt. Da ich seither statt zum Laptop des Öfteren zum Tablet gegriffen habe, soll dieses Mal der Jahresstromverbrauch eines iPad und die damit verbundenen Kosten im Mittelpunkt der Betrachtung stehen. Da Tablet-PCs aus technisch ähnlicher Hardware bestehen, kann man das Rechenbeispiel auch auf andere Marken übertragen.

Continue reading

Mobilitätskosten im Griff:
Tankbuch-App mit Fuel Log Evo
(iOS, Apple iPhone)

Laut Statistischem Bundesamt gab ein Haushalt in Deutschland 2011 rund 14 Prozent seiner monatlichen Konsumausgaben von durchschnittlich 2252,- EUR in der Kategorie „Verkehr“ aus. Das sind pro Monat 315,- EUR, die für Benzin, Diesel, Bahn, Nahverkehr etc.pp. anfallen. Mit der iPhone App „Fuel Log Evo“ bekommt man mit wenig Aufwand eine praktische Kostenübersicht für den privaten Pkw.

IMG_5630

Continue reading